04. April 2022, 22:48 Uhr

Zeichen gesetzt

04. April 2022, 22:48 Uhr
JV

Die erste Männermannschaft der HSG Oberhessen hat ihr letztes Spiel der Hauptrunde der Handball-Bezirksliga A Offenbach/Hanau Gruppe I in Altenhaßlau mit 37:21 (20:9) gewonnen und somit den achten Sieg im zehnten Spiel eingefahren. Bester Schütze der HSG war Sebastian Schember mit insgesamt neun Treffern.

Bezirksliga A Männer Offenbach/Hanau Gruppe I: TV Altenhaßlau - HSG Oberhessen 21:37 (9:20). Die Männer der HSG Oberhessen waren bereits für die Aufstiegsrunde qualifiziert und die Punkte die mitgenommen werden, waren auch bereits komplett ausgespielt. Auch der zweite Tabellenplatz zwei mit 16:4-Punkten war vor der Partie bereits besiegelt. Nun hatte das Spiel in Altenhaßlau den Hauch eines Testspiels.

Die Oberhessen kamen gut in die Partie und führten nach zehn Minuten durch den Treffer von Yannick Petschlies mit 5:2. So richtig absetzen konnte die HSG sich Ende der ersten Halbzeit. Nachdem Stefan Spenkoch in der 25.Minute das 13:9 erzielte, drehten die Oberhessen richtig auf und erhöhten bis zur Pause auf 20:9. Somit war die Partie so gut wie entschieden.

In der zweiten Hälfte behielten die Oberhessen weiter die Oberhand und ließen am Sieg in Altenhaßlau keine Zweifel aufkommen. Die Partie endete 37:21 für die HSG. Trainer Peter Peresteris zeigte sich zufrieden: »Es war für uns wie ein Vorbereitungsspiel auf die Aufstiegsrunde, allerdings wollten wir keine Federn lassen und von Anfang an Vollgas geben. Mit sehr gut aufgelegten Torhütern im Rücken gelang es uns, den Altenhaßlauern unser Spiel bis zum Ende aufzudrücken, sodass wir einen ungefährdeten Sieg einfahren konnten. Durch die hohe Führung konnten wir auch gut rotieren und verschiedene Spieler auf anderen ungewohnten Positionen ausprobieren. Nun freuen wir uns auf die Aufstiegsrunde«, so Peresteris. Die Aufstiegsrunde startet am Wochenende 23./24. April. Überraschenderweise geht die HSG mit relativ guten Chancen und einer guten Ausgangslage in diese Art Playoffs und das als Aufsteiger. Gegner in dieser Aufstiegsrunde sind dann die HSG Hanau III, die HSG Kinzigtal und die HSG Preagberg II.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos