Ka

Spendentriathlon in Büdingen

Region/Büdingen (red). Positiver Abschluss einer langen Planungsphase: Der Triathlon-Duathlon-Cup Mittelhessen wird dieses Jahr erstmals ausgetragen. Fünf Veranstaltungen nehmen an der Wertung für Breitensportler teil. Maßgeblich für die Wertung sind die Teilnahme von Sportlern auf den Kurz- und Sprintdistanzen der Veranstaltung in Büdingen am Sonntag (29. Mai - siehe auch Einzelheiten im Lokalteil), Friedberg-Ockstadt, TSV Klein-Linden, Lich und Rockenberg. Gewertet wird die Teilnahme an drei der fünf Events. Maßgeblich sind die erreichten Platzierungen pro Veranstaltung, die am Ende der Saison zusammengerechnet werden. Es gibt eine getrennte Damen- und Herrenwertung. Jugendliche und Kinder werden in diesem Jahr noch nicht gewertet. Für die ersten drei Gewinner gibt es Urkunden, Medaillen sowie kostenfreie Startplätze für die Veranstaltungen des kommenden Sportjahres. Für die Vereine ist der Aufwand für diese Wertungsserie hoch. Deshalb will man sich erst einmal langsam an das Reglement herantasten. Einigkeit herrscht jedoch darüber, dass man den Cup als eine Förderung des Breitensports sieht. Triathlon und Duathlon sind Boom-Sportarten, werden in zunehmendem Maße kommerzialisiert, worunter die kleineren Veranstaltungen leiden. Die Vereine erhoffen sich eine Unterstützung durch Amateur- und Hobbysportler für ihre Events. Ab der ersten Veranstaltung am 29. Mai in Büdingen wird eine Website für die Ergebnisse veröffentlicht. Termine: Büdinger Spendentriathlon 29. Mai, Ockstädter Cross-Triathlon 3. Juli, »Linneser-Mini-Kurz-Triathlon« TSV Klein-Linden 7. Juli, Licher Cross-Triathlon am 6. August und Äbbel-Cross-Duathlon Rockenberg am 16. Oktober.
26. Mai 2022, 21:55 Uhr
Redaktion

Region/Büdingen (red). Positiver Abschluss einer langen Planungsphase: Der Triathlon-Duathlon-Cup Mittelhessen wird dieses Jahr erstmals ausgetragen. Fünf Veranstaltungen nehmen an der Wertung für Breitensportler teil. Maßgeblich für die Wertung sind die Teilnahme von Sportlern auf den Kurz- und Sprintdistanzen der Veranstaltung in Büdingen am Sonntag (29. Mai - siehe auch Einzelheiten im Lokalteil), Friedberg-Ockstadt, TSV Klein-Linden, Lich und Rockenberg. Gewertet wird die Teilnahme an drei der fünf Events. Maßgeblich sind die erreichten Platzierungen pro Veranstaltung, die am Ende der Saison zusammengerechnet werden. Es gibt eine getrennte Damen- und Herrenwertung. Jugendliche und Kinder werden in diesem Jahr noch nicht gewertet. Für die ersten drei Gewinner gibt es Urkunden, Medaillen sowie kostenfreie Startplätze für die Veranstaltungen des kommenden Sportjahres. Für die Vereine ist der Aufwand für diese Wertungsserie hoch. Deshalb will man sich erst einmal langsam an das Reglement herantasten. Einigkeit herrscht jedoch darüber, dass man den Cup als eine Förderung des Breitensports sieht. Triathlon und Duathlon sind Boom-Sportarten, werden in zunehmendem Maße kommerzialisiert, worunter die kleineren Veranstaltungen leiden. Die Vereine erhoffen sich eine Unterstützung durch Amateur- und Hobbysportler für ihre Events. Ab der ersten Veranstaltung am 29. Mai in Büdingen wird eine Website für die Ergebnisse veröffentlicht. Termine: Büdinger Spendentriathlon 29. Mai, Ockstädter Cross-Triathlon 3. Juli, »Linneser-Mini-Kurz-Triathlon« TSV Klein-Linden 7. Juli, Licher Cross-Triathlon am 6. August und Äbbel-Cross-Duathlon Rockenberg am 16. Oktober.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport_test/ka/spendentriathlon-in-buedingen;art5091,812226

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung