23. Mai 2022, 21:19 Uhr

Handball

Oberhessen nimmt Aufstieg ins Visier

23. Mai 2022, 21:19 Uhr
JV

Am Samstagabend haben die Männer der HSG Oberhessen einen glanzlosen Auswärtssieg bei der HSG Kinzigtal eingefahren.

Aufstiegsrunde Bezirksliga A Offenbach/Hanau, Männer: HSG Kinzigtal - HSG Oberhessen 24:28 (8:10). Sebastian Schember avancierte mit elf Treffern zum besten Torschützen. Durch den Sieg festigten die Oberhessen Tabellenplatz drei mit jetzt 10:6 Punkten. Damit haben die Männer von Peter Peristeris alle Aufstiegstrümpfe in der eigenen Hand.

»Die Partie war von Anfang an sehr zerfahren. Wir ließen gerade in der Anfangsphase etliche Chancen liegen und leisteten uns viele unnötige kleine Fehler und Ungenauigkeiten im Angriff«, kritisiert Peristeris und fährt fort: »Wenn wir die Möglichkeit hatten den Vorsprung deutlicher werden zu lassen, verschliefen wir die Situationen meistens. Wir nehmen die zwei Punkte mit und verfolgen weiter unser Aufstiegsziel, müssen uns aber dafür in den Partien gegen Hanau und Preagberg erheblich steigern.«, Für die HSG Oberhessen geht es am 4. Juni daheim gegen die HSG Hanau weiter. Dann kann der Klub eventuell schon den Aufstieg klarmachen. sollte bis dahin feststehen, dass Preagberg II nicht aufsteigen darf (wenn Preagberg I die Bezirksoberlia hält). Anpfiff der Partie in Büdingen ist um 19.30 Uhr.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos