Ka

Durchwachsener Saisonauftakt

Die Büdinger Tennis Senioren starteten schon ein Wochenende früher in die Saison und haben in der Bezirksoberliga Herren 60 bereits zwei Spiele absolviert.
11. Mai 2022, 22:23 Uhr
Redaktion

Die Büdinger Tennis Senioren starteten schon ein Wochenende früher in die Saison und haben in der Bezirksoberliga Herren 60 bereits zwei Spiele absolviert.

Herren 60 Bezirksoberliga: TC SW Büdingen - Bischofsheim 1:5. TC Jügesheim - SW Büdingen 6:0. Das Team um Mannschaftsführer Horst Grundmann musste in beiden Begegnungen deutliche Niederlagen einstecken. Einzel: Jörg Prohaska 4:6, 1:6; Rolf Wagner 6:4, 3:6, 7:10; Uwe Seeliger 0:6, 3:6; Henry Heyne 0:6, 2:6. Doppel: Rolf Wagner/Norbert Krumm 0:6, 0:6; Horst Grundmann/Joachim Renn 1:6, 0:6.

Herren 50 Bezirksliga A: SW Büdingen - BW Birstein 4:2. SW Büdingen - TV Großkrotzenburg 5:1. Auch die Herren 50 haben bereits ein »Vorsaison«-Spiel absolviert. Hierbei waren se wie auch am vergangenen Wochenende auf der heimischen Anlage erfolgreich und nehmen mit dem benachbarten TC Gründau die Tabellenspitze ein. Einzel: Thorsten Gerlach 7:6, 6:4; Frank Faulstich 3:6, 2:6, Stefan Ueberschär 6:4, 6:4; Rainer Lapp 6:2, 1:6, 10:7. Doppel: Matthias Weinberger/Faulstich 6:2, 4:6, 10:4; Gerlach/Ueberschär 6:1, 6:4.

Damen 50 Bezirksliga A: SW Büdingen - Nidderauer TC 0:6. Nachdem einige der ehemaligen Stammmannschaft ihre Medenspielkarriere beendet haben, musste sich die Mannschaft neu formieren. Verletzungsbedingt war es nicht einfach, überhaupt vier Einzelspielerinnen auf den Platz zu bekommen. Ihr Debüt gab Alexandra Koch, die der Mannschaft mit ihrer Zusage aus der Klemme half. Am Ende blieb ihr und auch den Teamkolleginnen keine Chance gegen die starken Gäste. Einzel: Rena Merz 3:6, 1:6; Ute Beckmann 0:6, 4:6; Alexandra Koch 0:6, 1:6; Babette von Eickstedt 7:5, 3:6, 6:10. Doppel: Merz/Bettina Klipper 2:6, 6:4, 8:10; Beckmann/Koch 0:6, 1:6.

Herren 40 Bezirksoberliga: SW Büdingen - TC Hainstadt 3:6. Zu stark waren die Gäste aus Hainstadt für die Büdinger. Die auf den Positionen eins bis drei spielenden Matthias Kristek, Torsten Müller und Timo Röder mussten alle deutliche Niederlagen einstecken. Bei Neueinsteiger Matthias Bohné war es ausgeglichener. Er ging im ersten Satz knapp mit 6:5 in Führung, da musste sein Kontrahent verletzt aufgeben. Jens Koch schaffte es in den dritten Satz, verlor den Tie-Break nur knapp. Jörg Mönkemöller konnte punkten. In die Doppel ging es in der folgenden Besetzung: Röder/Bohne, Müller/Drescher, Koch/Mönkemöller. Hier blieben nur die Letztgenannten siegreich. Einzel: Matthias Kristek 2:6, 1:6; Torsten Müller 2:6, 1:6; Timo Röder 3:6, 0:6; Matthias Bohne 6:5; Jens-Uwe Koch 7:6, 2:6, 8:10; Jörg Mönkemöller 6e:2, 7:5. Doppel: Röder/Bohne 1:6, 0:6; Müller/Dirk Drescher 6:7, 0:6; Koch/Mönkemöller 6:1, 6:2.

Herren 40 Bezirksliga B: SW Büdingen - TC Haitz 3:3. Hier gewannen Oliver Eichele und Andre Thiem ihre Einzel. Für Büdingen waren ebenfalls Marcel Heilemann und Jost Weber im Einsatz, die sich nicht durchsetzen konnten. Damit war alles ausgeglichen und die Doppel sollten entscheiden. Hier kam für Heilemann Christian Gohlke ins Büdinger Team dazu. Leider verlor er mit Weber, während Eichele/Thiem einen weiteren Punkt holten. Einzel: Oliver Eichele 6:4, 6:1; Marcel Daniel Heilemann 2:6, 4:6; Jost Weber 0:6, 1:6; André Thiem 6:1, 6:2. Doppel: Eichele/Thiem 6:2, 6:2; Weber/Christian Gohlke 0:6, 0:6.

Damen 40 Verbandsliga: SW Büdingen - TG Schauenburg 4:5. Vorab schwer einzuschätzen waren für die Gastgeber, was da auf sie zukommt, denn die Aufsteiger aus dem Raum Kassel sind noch völlig unbekannt gewesen. Und tatsächlich lag den eher schnell und druckvoll spielenden Büdingerinnen das Spiel der Gäste, die in allen Matches slicend das Tempo aus dem Spiel nahmen, nicht. Uta Hauke und Bettina Kaufmann kämpften sich in den dritten Satz und verloren den Tie-Break. Annette Wiedenhöfer erging es ähnlich. Sie flitzte über den Platz, um jeden der geschickt platzierten Bälle zurück zu spielen. Am Ende verlor die trotz ihrer guten Ausdauer. Susi Behling, Tanja Barth-Gerlach und Patricia Grendel wurden für ihr Risiko mit Siegen belohnt. Am Ende ging man mit diesen Doppeln auf dem Platz: Kaufmann/Wiedenhöfer, Haucke/Grendel und Behling/Barth-Gerlach. Hier konnten nur Behling/Gerlach knapp einen Punkt erkämpfen. Einzel: Uta Haucke 5:7, 6:2, 3:10; Bettina Kaufmann 7:6, 3:6, 3:10; Susanne Behling 6:3, 6:3; Annette Weidenhöfer 5:7, 4:6; Tanja Barth-Gerlach 6:1, 7:5; Patricia Grendel 6:3, 6:1. Doppel: Kaufmann/Wiedenhöfer 3:6, 2:6; Haucke/Grendel 4:6, 4:6; Susanne Behling/Barth-Gerlach 6:3, 4:6, 10:4.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport_test/ka/durchwachsener-saisonauftakt;art5091,807687

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung