25. August 2017, 20:37 Uhr

Trinkwasser nach Dieselaustritt nicht gefährdet

25. August 2017, 20:37 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Glück im Unglück für die Umwelt: Auf dem Baugelände eines Windparks in Wenings trat vergangene Woche eine größere Menge Kraftstoff aus. Noch sei nicht genau geklärt, wie es dazu kommen konnte. Möglicherweise sind beim Verladen rund 500 Liter Diesel ausgelaufen. Nach Angaben der Polizei ist kein Schaden für das Grund- und Trinkwasser entstanden. Die Ämter des Wetteraukreises und die Stadt Gedern hätten dahingehend Maßnahmen ergriffen.

Wer weitere Angaben zu diesem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich mit dem Umweltkommissariat des Polizeipräsidiums Mittelhessen in Gießen in Verbindung zu setzen. Telefon 06 41/7 00 60.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos