Wetterau

Morddrohung gegen NPD-Ortsvorsteher Stefan Jagsch

In der Nacht auf Donnerstag haben Unbekannte in Altenstadt-Waldsiedlung eine Morddrohung an die Garage von NPD-Ortsvorsteher Stefan Jagsch gesprüht. Die Polizei bestätigte den Vorfall.
17. Oktober 2019, 20:53 Uhr
Christoph Agel
agl_Garage_181019

»Nazisau Jagsch töten!« - diese Worte sind in der Nacht auf Donnerstag an das Garagentor des NPD-Ortsvorstehers Stefan Jagsch im Ortsteil Waldsiedlung gesprüht worden. Die NPD Hessen teilte dies am Donnerstagabend per E-Mail mit, die Polizei in Büdingen bestätigte auf Anfrage der WZ den Vorfall. Eine Anzeige sei erstattet worden. Es gebe keine Täterhinweise.

Am 5. September war NPD-Politiker Jagsch in einer Sitzung des Ortsbeirates einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt worden. Dies sorgte deutschlandweit und darüber hinaus für Empörung. Am Dienstag, 22. Oktober, soll Jagsch abgewählt werden. (Foto: NPD Hessen)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Morddrohung-gegen-NPD-Ortsvorsteher-Stefan-Jagsch;art472,636562

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung