28. Dezember 2016, 13:55 Uhr

Versuchter Raub: 45-Jährige Bäckereimitarbeiterin überfallen

Florstadt (pob). Die Polizei fahndet zurzeit nach einem Räuber, der am Dienstagabend einer Bäckerei-Angestellten die Tasche mit den Tageseinnahmen entreißen wollte, sie dabei umstieß und leicht verletzte. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich schnellstmöglich zu melden.
28. Dezember 2016, 13:55 Uhr
(Foto: Red)

Gegen 18.30 Uhr habe der maskierte Unbekannte demnach der 45-jährigen Bäckerei-Mitarbeiterin aus Nidda ihre Tasche mit den Tageseinnahmen vor dem Eingang einer Bank-Filiale am Messeplatz in Nieder-Florstadt zu entreißen versucht. Er habe sich der Frau von hinten genähert und anschließend heftig an der Tasche gerissen. Da die 45-Jährige die Tasche jedoch nicht losließ, versetzte er ihr schließlich einen Stoß, sodass sie zu Boden fiel und sich verletzte. Doch die Frau gab nicht auf und schrie um Hilfe, was zwei Männer auf die Situation aufmerksam werden ließ, sodass der Täter schließlich von ihr abgelassen habe und ohne Beute geflohen sei. 

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß mit sehr schlanker Gestalt,
wahrscheinlich hellhäutig, bekleidet mit Jacke, Hose und einer Stoffmütze. Er hatte das Gesicht mit einem Tuch, einem Schal oder ähnlichem bedeckt. Diese Kopfbedeckung sei mit Sehschlitzen versehen gewesen. Die Polizeistation Friedberg bittet unter Tel. 0 60 31/60 10 dringend um Zeugenhinweise. Personen, die anwesend waren und den Sachverhalt beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang äußern können, werden gebeten, sich umgehend zu melden. Weiterhin gibt es Hinweise darauf, dass eine Person den Täter noch zu Fuß verfolgt hatte. Dieser Zeuge wird ebenfalls dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.



0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos