01. Juni 2022, 21:35 Uhr

TV-Vorsitzender Fricke geehrt

01. Juni 2022, 21:35 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Bürgermeister Paule ehrt Walter Fricke (r.) mit Bronzenadel und Geschenk. FOTO: PM

Alsfeld (pm). Seit 173 Jahren besteht der Turnverein Alsfeld 1849, der älteste und größte Sportverein in Alsfeld und im Vogelsbergkreis. Bei der Mitgliederversammlung des Turnvereins zeichnete Bürgermeister Stephan Paule Vorsitzenden Walter Fricke für fast 20-jährige Vorstandstätigkeit aus. Als Zeichen der Anerkennung erhielt er die »Bronzene Anstecknadel« der Stadt Alsfeld. »Von treuen Mitgliedern lebt ein Verein«, so leitete der Bürgermeister die Ehrung für Walter Fricke ein.

Leibeserziehung wurde von Turnvater Jahn Anfang des 19. Jahrhunderts unter dem Eindruck der napoleonischen Besatzung zur Umsetzung nationaler Ideen und zur Wehrertüchtigung der jungen Männer ins Leben gerufen. Nach einem zwischenzeitlichen Verbot wurden die Vereine 1842 wieder legal, sieben Jahre später gründeten Sportler den Turnverein Alsfeld.

Einen Verein wie den TV Alsfeld 1849 so lange mit Leben zu füllen, dazu bedarf es engagierter Mitglieder und einer aktiven Vereinsführung, lobt Paule. Seit fast 20 Jahren kümmert sich Walter Fricke um die Menschen im Verein, bringt sie zusammen und bewegt sie im doppelten Sinne.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos