08. März 2022, 21:55 Uhr

Stadt Kirtorf zeigt Flagge

08. März 2022, 21:55 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Andreas Fey und Karl-Heinz Laudon zwischen der Stadtflagge und der Flagge der Ukraine. FOTO: PM

Die Stadt Kirtorf zeigt Flagge für Solidarität mit der Ukraine. »Seit Freitag ist vor dem Rathaus der Stadt Kirtorf geflaggt, um die besondere Verbundenheit der Stadt mit den Menschen in der Ukraine zu verdeutlichen«, teilt Bürgermeister Andreas Fey mit. Bereits am Donnerstagabend hatte die Kirtorfer Stadtverordnetenversammlung unter Leitung von Stadtverordnetenvorsteher Karl-Heinz Laudon nach einer Gedenkminute für die Opfer im Ukrainekonflikt einstimmig beschlossen, die Sitzungsgelder für humanitäre Hilfe für die notleidenden Menschen in der Ukraine zu spenden.

Die Stadt Kirtorf sammelt zudem Kontaktdaten von Bürgern, die für geflüchtete Personen aus dem Kriegsgebiet Wohnraum zur Verfügung stellen können. Wer sich hierzu registrieren will, kann sich bei der Stadt Kirtorf im Bürgerbüro, unter Telefon 06635/180, melden.

Wie die Stadt weiter mitteilt, können abgeschlossene Wohnungen zudem beim Vogelsbergkreis zur Flüchtlingshilfe angemeldet werden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos