31. März 2022, 21:25 Uhr

Mehr als 130 Blutspender kommen nach Kirtorf

31. März 2022, 21:25 Uhr
Avatar_neutral
Von Heinrich Kirchner

Nach dem erfolgreichen Blutspendetermin zwischen den Jahren hatte nun der Blutspendedienst Hessen mit dem DRK Ortsverein Kirtorf zum Frühjahres-Blutspendetermin in Kirtorf aufgerufen. Auch diesmal hatten sich wieder viele potenzielle Blutspender angemeldet. Zudem konnten noch kurzfristig freie Termine an Spender, die meist immer auf Abruf bereitstehen, vergeben werden.

Insgesamt konnten die Helferinnen und Helfer des DRK Kirtorf sowie des Blutspendedienstes Hessen 130 Blutspender, darunter zwölf Erstspender begrüßen, die somit ihren Beitrag zur Aufrechterhaltung der Versorgung der Krankenhäuser mit Blut und Blutpräparaten leisteten.

Da regelmäßig langjährige Stammspender durch die bestehende Altersbeschränkung wegfallen, sind gerade die Erstspender ein wichtiges Zukunftspotenzial und damit auch die Stammspender von morgen.

18 langjährige Blutspender wurden für ihr Engagement, zum Wohle kranker und verletzter Mitbürger, ausgezeichnet. Dies war für die zehnte Blutspende Birgit Klein (Alsfeld), Elke Schwartz (Gemünden) und Tanja Gremmel (Kirtorf). Die jeweils 15. Blutspende absolvierten Kerstin Geißler (Kirtorf) sowie Kristin Schneider (Alsfeld). Ihre 25. Blutspende leistete Sabrina Schuch (Antrifttal). Harald Schlitt (Antrifttal) und Harald Stiehler (Gemünden) konnten ihre 30. Blutspende leisten. Zur jeweils 35. Blutspende wurden Katharina Neufeld (Kirtorf) und Nadine Schlosser (Homberg) zugelassen. Bereits die 55. Blutspende wurden von Ursula Kröning (Kirtorf) und Mario Stork (Antrifttal) erbracht.

Die 70. Blutspende konnte Karl-Heinz Weigel (Kirtorf) zur Verfügung stellen. Karl-Heinz Mest sowie Reinhold Wolf (beide Kirtorf) spendeten zum 85. Mal Blut. Zum 95. Mal konnte Klaus Jacobi (Kirtorf) zum Blutspenden zugelassen werden.

Weitere Blutspender mit bisher über 100 Blutspenden waren: Klaus Zarges-Graf (Kirtorf, 125) und Manfred Schuch (Alsfeld, 156).

Die Vorsitzende des DRK-Kirtorf dankte allen Spendern, auch im Namen des Blutspendedienstes für ihre Bereitschaft zur Blutspende und hofft auf ein gesundes Wiedersehen beim nächsten Blutspendetermin des DRK-OV-Kirtorf am Freitag 24. Juni 2022.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos