01. Juli 2022, 21:57 Uhr

Kurzflossen fürs Stil-Training gespendet

01. Juli 2022, 21:57 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Über Kurzflossen freuen sich die Kinder des Alsfelder Schwimmvereins bei ihrem ersten Training in der neuen Freibadsaison: Jan und Cornelia Kierblewski hatten diese gespendet. FOTO: PM

Kraftvolle Beinschläge, den Widerstand des Wassers nutzend, benötigt man, wenn man beim Kraulen schnell vorwärtskommen möchte - das lernen gerade viele Kinder im Schwimmtraining des Alsfelder Schwimmvereins als zweiten Schwimmstil. Damit ihnen zu Beginn das Erlernen der neuen Beintechnik leichter fällt, hat der Verein jetzt Kurzflossen für den schwimmerischen Nachwuchs angeschafft. Möglich war dies erneut durch eine Spende des Ehepaars Jan und Cornelia Kierblewski.

Beide unterstützen seit Jahren das Team des Alsfelder Erlenbades beziehungsweise inzwischen den Förderverein »Badefreunde« e.V. bei der Durchführung des jährlich stattfindenden Beachvolleyballturniers, indem die beiden Sportlehrer die Turnierleitung übernehmen. Der Förderverein des Erlenbades nimmt von den Hobbymannschaften eine kleine Startgebühr, die eine Hälfte geht an den Förderverein, die andere Hälfte bekommen Kierblewskis für ihren Einsatz - spenden diese Summe aber traditionell an den Alsfelder Schwimmverein, damit dieser Trainingsgeräte für die Schwimmschüler anschaffen kann.

Damit führen sie das Engagement von Hans-Georg Kierblewski fort, der sich über 35 Jahre als Trainer des Schwimmvereins und Turnierleiter des damals noch in ASV-Hand organisierten Beachvolleyballturniers einbrachte und seine Trainerpauschalen dem Verein zurückgab, um den Nachwuchs zu fördern.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos