10. Juni 2022, 21:13 Uhr

Irische Klänge verzaubern

10. Juni 2022, 21:13 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Gerry Galvin brachte irische Stimmung auf den Hof des Gasthofs Hörle. FOTO: SF

Irische Klänge mitten in Merlau. Mitreißend erklangen die Musikstücke, gespielt von Gerry Galvin auf seinen Instrumenten wie verschiedene Gitarren und dem Banjo.

Der aus Irland stammende Köddinger verzauberte diesmal die Menschen im Gasthof Hörle. Bei herrlichem Wetter genoss man die teils mystisch anmutenden Klänge gepaart mit Gesang. Gerry Galvin erzählte aber auch kleine Hintergrundgeschichten aus seiner Heimat. Es war ein schönes Livekonzert. Musik gab es in Irland schon vor fast 2000 Jahren, als die Kelten sie mit auf die Insel brachten. Mit Banjo oder Gitarre entführte Galvin in die Welt der Mythen und Rhythmen. Die Musik strahlte Lebensfreude und gleichzeitig Wehmut aus. Es wurde getanzt und teilweise mitgesungen. Die Begeisterung des Künstlers sprang auf die Gäste über. Zumal auch das Team Gaststätte Hörle für irische Genüsse sorgte.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos