07. Januar 2022, 21:56 Uhr

Erneute Sonderimpfaktion

07. Januar 2022, 21:56 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Am Samstag, dem 15. Januar, bietet die Hausärztepraxis Gleen-Felda von 9 bis 13 Uhr erneut Impfungen gegen Covid-19 an. Dabei arbeitet sie mit der Stadt Kirtorf, dem Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes und der Stadtapotheke Kirtorf zusammen.

Impfungen erst ab 12 Jahren

Bei der Aktion werden Erst- sowie Abschlussimpfungen ab einem Alter von zwölf Jahren angeboten. Dabei muss der Abstand zwischen den Impfungen mindestens vier Wochen betragen. Zudem werden Auffrischungsimpfungen ab einem Alter von 18 Jahren angeboten. Hierbei muss der Abstand zwischen den Impfungen mindestens drei Monate betragen. Unter Zwölfjährige werden an diesem Termin nicht geimpft.

Eine Wahlmöglichkeit für die Art des Impfstoffs gibt es aufgrund von Lieferengpässen nicht. Personen unter 30 Jahren und Schwangere (ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel) werde laut Pressemitteilung mit dem Impfstoff von Biontec geimpft, Personen über 30 Jahren erhalten Moderna.

Bei dieser Aktion ist das Team der Hausärztepraxis vorwiegend für Aufklärung und Impfung zuständig, die Stadt stellt die Halle zur Verfügung, die Überwachung nach der Impfung wird vom DRK übernommen, die Stadtapotheke betreut das Vorbereiten.

Das Angebot richtet sich an Kirtorfer, Patienten der Praxis Gleen-Felda sowie Vogelsberger, die keinen Impftermin bekommen haben. Informationen stehen auf der Webseite der Praxis zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung unter www.hpgf.de ist erforderlich und ab sofort möglich. FOTO: DPA



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos