30. Mai 2022, 22:04 Uhr

Erfolgreiche Aufräumaktion im Wald

30. Mai 2022, 22:04 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Gemeinsam für eine saubere Umwelt - dafür setzten sich die Teilnehmenden der Aufräumaktion im Wald ein. FOTO: PM

»Wir wollen es sauber« - unter diesem Motto haben Klienten und Mitarbeitende des Regionalzentrums Alsfeld Ende April dieser Tage gemeinsam mit der Reha-Werkstatt »Kompass Leben e. V.« und dem Regionalzentrum Lauterbach das kleine Waldstück neben der Einrichtung an der Theodor-Heuss-Straße in Alsfeld gereinigt. Die Regionalzentren in Alsfeld und Lauterbach gehören zu der Vogelsberger Lebensräume gGmbH, eine Tochtergesellschaft der Eichhof-Stiftung Lauterbach.

Auf Initiative von Klient Dennis Diebel, der die Idee zur Aufräumaktion hatte, machten sich die Organisatoren Kimberly Jane Zaubitzer (RZ Alsfeld, Betreutes Wohnen), Alexandra Lang (RZ Lauterbach, Tagesstätte) und Anette Walther (Kompass Leben, Alsfeld) sogleich an die Umsetzung. Mit einem kleinen Flyer warben die Einrichtungen um Mitmachende, kontaktierten die Stadt Alsfeld für die Zurverfügungstellung eines Containers und sorgten auch für ein Mittagessen nach getaner Arbeit.

Mehr als 20 Personen sammelten Unrat und der bereitgestellte Container füllte sich schneller als gedacht. »Es ist schade, dass die Menschen ihren Müll in den Wald werfen und auf diese Weise der Natur und den Tieren im Wald schaden«, erklärt Kimberly Jane Zaubitzer. Umso wertvoller empfanden alle Beteiligten die Idee des Initiators, der mit wachen Augen seine Umgebung wahrnimmt, bestätigt auch Anette Walther. Dass sich die Aktion gelohnt hat, darüber sind sich alle Teilnehmenden einig, schließlich soll der Wald auch weiterhin für Mensch und Tier als Erholungsraum dienen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos