Vogelsbergkreis

DRK spendet für Brunnen in Afghanistan

Mit einer Spende unterstützen der DRK-Rettungsdienst Mittelhessen (RDMH), der DRK-Kreisverband Alsfeld und der DRK-Kreisverband Lauterbach die humanitäre Hilfsorganisation Afghanischer Frauenverein (AFV). Mit der gemeinsamen Spende wird der Bau von vier Brunnen ermöglicht.
19. Juni 2022, 19:33 Uhr
Redaktion

Mit einer Spende unterstützen der DRK-Rettungsdienst Mittelhessen (RDMH), der DRK-Kreisverband Alsfeld und der DRK-Kreisverband Lauterbach die humanitäre Hilfsorganisation Afghanischer Frauenverein (AFV). Mit der gemeinsamen Spende wird der Bau von vier Brunnen ermöglicht.

Seit 1992 engagiert sich der AFV für notleidende Familien in Afghanistan. Ziel ist es, mit verschiedensten Projekten Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und gezielt Frauen und Kinder zu fördern . Für den Bau eines Brunnens werden 1200 Euro benötigt. Dabei wird bis zu 100 Meter tief gebohrt. Ein Brunnen versorgt rund 200 Menschen dauerhaft mit sauberem Wasser und trägt damit zum Überleben und zur Verbesserung der Lebensqualität bei.

»Die Anregung, sich an diesem Projekt zu beteiligen, kam von unserem Gesellschafter-Kreisverband Alsfeld. Wir sind froh, dass wir gemeinsam mit dieser Spende das Leben vieler Menschen durch den Zugang zu sauberem Trinkwasser verbessern können«, sagt der Geschäftsführer des RDMH, Markus Müller. In den letzten Jahren habe man mehrfach gemeinnützige Projekte unterstützt und dafür auf den Versand von Weihnachtskarten verzichtet. Weitere Infos zum AFV unter www.afghanischer-frauenverein.de.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/drk-spendet-fuer-brunnen-in-afghanistan;art74,818936

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung