11. Juli 2022, 21:27 Uhr

Dank an Manfred Schuch

11. Juli 2022, 21:27 Uhr
Avatar_neutral
Von Heinrich Kirchner

Beim jüngsten Blutspendetermin in Kirtorf herrschten hochsommerliche Temperaturen. Nichtsdestotrotz konnten die Helfer der DRK-Ortsvereinigung mit der Vorsitzenden Elke Schneider sowie dem Blutspendeteam 118 Blutspender begrüßen, darunter zehn Erstspender. Da die momentan vorhandenen Blutkonserven gerade mal für einen Tag ausreichen, sind diese Blutspenden ein wichtiger Beitrag zur Aufrechterhaltung der Versorgung der Krankenhäuser.

Die acht Mehrfachspender, von der 10. bis zur 100. Blutspende, wurden für ihr Engagement ausgezeichnet. Dies waren: Judith Döring-Dietz und Christopher Groß (Kirtorf) für die jeweils zehnte Spende. Rita Fey (Antrifttal) spendete zum 15. Mal Blut. Stefan Kinscher und Fabian Zulauf (beide Kirtorf) leisteten ihre 30. Blutspende. Bereits zum 50. Mal stellten Janine Wick (Mücke) sowie Brigitte Faustmann (Kirtorf) ihr Blut zur Verfügung. Ihre 65. Blutspende erreichte Regina Schmitt (Alsfeld). Weitere Blutspender mit bereits über 100 geleisteten Blutspenden waren: Klaus Zarges-Graf (Kirtorf, 126), Kurt Seitz (Kirtorf, 131) und Gerhard Zissel (Wette, 141).

Mit seiner 157. Blutspende beendete Manfred Schuch, aufgrund der bestehenden Altersbeschränkung seine Blutspenderzeit. Der DRK-Ortsverein Kirtorf dankte ihm für dieses ganz besondere Engagement. Der nächste Blutspendetermin in Kirtorf findet am 16. September statt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos