26. Juni 2022, 16:33 Uhr

Antrag zum Wassersparen

26. Juni 2022, 16:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Dieser Tage appellierte der technische Leiter der Alsfelder Stadtwerke für ein Umdenken und Maßnahmen zum Wassersparen. Der Klimawandel mit den einhergehenden niederschlagärmeren Wintern, mehr Extremwetterphänomenen wie auch heißeren Sommern würden gebieten, Wasser zu sparen. Seitens der Politik wünsche er sich zu Wassereinsparungen und Klimaschutzmaßnahmen mehr Vorgaben. Die Fraktion der Alternatioven Liste ALA teilt diese Auffassung, teilt die Fraktion mit.

»Da trifft es sich gut, dass die ALA für die kommende Stadtverordnetenversammlung bereits einen Antrag zum Thema eingebracht hat«, erklärt Michael Riese. Zur Sensibilisierung über die aktuelle Trinkwassersituation soll die Stadt nach dem Vorbild der OVAG auf ihrer Webseite eine »Wasserampel« einrichten, heißt es im Antrag. Ferner beantragt die ALA, dass die baurechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden sollen, um bei Neubauten und in Neubaugebieten, Brauch- und Trinkwasser zu nutzen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos