19. Februar 2017, 21:06 Uhr

Gisela und Willi Walter feiern eiserene Hochzeit

19. Februar 2017, 21:06 Uhr
Willi und Gisela Walter, dahinter (v. l.) Heidemarie Hagemann-Haag, Hartmut Miethe und Dietmar Kromm. (Foto: la)

Das Fest der Eisernen Hochzeit feierten am Freitag in Ettingshausen die Eheleute Willi und Gisela Walter. Der Jubilar wurde am 15. August 1931 in Ettingshausen geboren, ging dort zur Schule, die er mit Kriegsende 1945 verließ. Im Anschluss war er Holzfäller bei der Gemeinde, arbeitete bei der Eisengießerei in Laubach sowie bei der US-Armee in Gießen. 1947 und 1948 besuchte er im Winter die landwirtschaftliche Berufsschule.

Die Jubilarin kam als Gisela Keil im benachbarten Münster auf die Welt und ist zwei Jahre jünger als ihr Mann. Beide waren zunächst jeweils im elterlichen Betrieb beschäftigt und übernahmen 1954 die Landwirtschaft, die mehr und mehr erweitert wurde. Moderne Maschinen kamen dazu und Willi Walter schaffte als einer der ersten, die umliegenden Ortschaften eingeschlossen, einen Mähdrescher an. 1962 folgte die Selbständigkeit als Fuhrunternehmer mit dem Kauf eines Lkw, weitere Lastzüge kamen dazu und das Unternehmen erhielt zwei Fernverkehrsgenehmigungen. Die Landwirtschaft wurde verpachtet, das Fuhrunternehmen zu einem Güternah- und Fernverkehr ausgebaut. Zu Beginn der 1960er Jahre gehörten ein Baustoff- und ein Heizölhandel dazu, 1975 folgte eine große Lagerhalle, 1980 eine Tankstelle und ab 2000 eine Autowaschanlage. Der Fuhrpark bestand nun aus sechzehn Fahrzeugen, die Firma beschäftigte 16 Mitarbeiter.

Aus der Ehe entstammen eine Tochter und zwei Söhne. Vier Enkelkinder gehören mittlerweile zur Familie. Unterstützt werden der Gesangverein »Concordia-Liederkranz«, der Sportverein, der Schützenverein, der VdK-Ortsverband, die Freiwillige Feuerwehr sowie der Kaninchenzuchtverein. Trotz ihrer arbeitsreichen Jahre sind die Eheleute viel gereist, unter anderem nach Russland, Ägypten, Island und Finnland. Pfarrer Hartmut Miethe, die Beigeordnete Heidemarie Hagemann-Haag und Bürgermeister Dietmar Kromm gehörten zu den Gratulanten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berufsschulen
  • Dietmar Kromm
  • Fernverkehr
  • Hochzeiten
  • Kaninchenzuchtvereine
  • Kriegsende
  • US-Armee
  • Winter
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen