Hessen

Versuchter Raubüberfall an Berufsschule

- Ein mit einem Messer bewaffneter junger Mann soll an einer Berufsschule in Biedenkopf versucht haben, einen Schüler zu überfallen. Der 22-Jährige wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Marburg mitteilten. Die Ermittler gehen davon aus, dass er am Mittwoch dem 21-Jährigen die Stichwaffe an den Hals hielt, um an dessen Geld zu kommen.
25. Februar 2022, 22:30 Uhr

- Ein mit einem Messer bewaffneter junger Mann soll an einer Berufsschule in Biedenkopf versucht haben, einen Schüler zu überfallen. Der 22-Jährige wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Marburg mitteilten. Die Ermittler gehen davon aus, dass er am Mittwoch dem 21-Jährigen die Stichwaffe an den Hals hielt, um an dessen Geld zu kommen.

Schüler hatten den Zwischenfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Bei seiner Festnahme wehrte sich der 22-Jährige und verletzte einen Polizisten. Der Verdächtige ist den Ermittlern bereits wegen anderer Gewalt- und Eigentumsdelikten bekannt. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/versuchter-raubueberfall-an-berufsschule;art189,786821

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung