05. Mai 2022, 21:00 Uhr

Messerattacke wegen zehn Euro

05. Mai 2022, 21:00 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

- Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke hat sich seit gestern ein 34 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die Anklage legt ihm versuchten Totschlag, gefährliche Körperverletzung und Nötigung zur Last. Der Tat vom Juni vergangenen Jahres war offenbar ein Drogengeschäft über zehn Euro vorausgegangen, bei dem sich der Angeklagte übervorteilt fühlte. Am ersten Verhandlungstag räumte der 34-Jährige die Messerattacke ein. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos