09. Mai 2022, 18:13 Uhr

Kamerapreis für Claire Mathon

09. Mai 2022, 18:13 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Beeindruckt: OB Thomas Spies mit Claire Mathon. FOTO: PM

Marburg - Die Preisträgerin des Marburger Kamerapreises 2022 ist Claire Mathon. Die in Frankreich geborene Kamerafrau nahm den mit 5000 Euro dotierten Preis am Samstag von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und dem Präsidenten der Philipps-Universität, Professor Thomas Nauss, im Cineplex Marburg entgegen. Spies hieß Claire Mathon in der Kamerapreisfamilie willkommen und nahm Bezug auf ihr Zitat: »Ich drehe Filme, um Neues zu entdecken« und stellte fest: »Sie haben uns Bilder geschenkt, die unseren Horizont erweitern.« Nauss würdigte Mathons »neugierige, sensible und dabei ganz unerschrockene Weise«, sich den von ihr portraitierten Figuren zu nähern und dabei »Bilder von großer gesellschaftlicher und politischer Relevanz entstehen zu lassen«. pm



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos